Val-Maira Maerz 2012_Startbild
Austria Val-Maira 13 144
Austria Val-Maira 13 212
Val Maira Bettina Maxi 166
Val Maira Bettina Maxi 168
Val Maira Bettina Maxi 180
Val-Maira Maerz 2012 176

Piemont – Valle Maira

Das Gebiet: Das Valle Maira befindet sich im südwestlichen Piemont, in der Provinz Cuneo und erstreckt sich etwa 40 km von Dronero (Cuneo) nach Westen, Richtung französischer Grenze. Im Tal bieten sich zahllose Tourenmöglichkeiten an – von einfach bis extrem, in Höhenlagen von 1200 bis 3000 Metern. Von unserem Quartier erreichen wir  in wenigen Minuten Autofahrt die meisten Ausgangspunkte. Aus den über 100 Schitouren wählen wir je nach Können und Kondition der Teilnehmer unsere Touren aus.

Voraussetzungen: Sicherer Stemmschwung im unverspurten Gelände, Kondition für 3 – 6 Stunden Aufstieg.

Tourenziele:Den Verhältnissen entsprechend wird für jeden Tag die optimale Tour ausgewählt. Skitouren wie, Tete de la Frema (3.142 m), Monte Pertusa (2.852 m), Monte Maniglia (3.177 m), Monte Ciarmetta (2.520 m) und Monte Cervet (2.981 m) stehen am Programm, um nur einige zu nennen.

Termine: So. 03.02. bis So. 10.02.2019 – 6 Skitourentage

Standort: Pensione Ceaglio, in Mamora Vernetti, wo wir jeden Tag ein 6 gängiges Menü, nach antiken Rezepten der toskanischen Küche zubereitet genießen. Weine aus der bekannten Weinprovinz des Barolo, Dolcetto begleiten auf Wunsch die gesunde und hervorragende Küche.

Preis: € 1.390,– pro Person

Leistungen: Führung, 6x HP/DZ mit Dusche/WC, Transfer zu den Touren mit eigenem Bus, Leihausrüstung (Schaufel, Sonde, VS)

Teilnehmer: 5 – 8 Personen pro Bergführer